Telenn Kadiou

Hakenharfe

Höhe:120 cm
Gewicht:8 kg
Tonumfang:34 Saiten, A1 – C34
Besaitung:Kürschner® Flourkarbon für Telenn Kadiou (A1 – A29); Multifilament-Basssaiten für Telenn Kadiou (G30 – C34)
Hölzer:Ahorn für Resonanzkörper und tragende Teile, Fichte für den Resonanzboden
Ausführungen:Ahorn natur, Spezialausführung mit glänzender Ebenholz-Oberfläche, dekorierter Resonanzboden auf Wunsch

Dominig Bouchaud

Mit nur acht Kilogramm Gewicht ist die Telenn Kadiou so leicht zu transportieren, wie sie zu spielen ist. Ihre niedrige Saitenspannung, kombiniert mit Camacs normalen Saitenabständen für Hakenharfen, erlaubt das Spielen der schnellsten irischen Reels ohne sich anzuspannen oder zu ermüden. Die Kürschner-Flourkarbonsaiten, seit längerem die erste Wahl unter Harfenisten im Bereich der Alten Musik, klingen wie Darmsaiten, haben aber die praktischen Vorteile von Nylon und sind robust und stimmstabil.

Die Telenn Kadiou ist ideal für Alte Musik oder traditionelle Folkmusik, egal ob mittelalterlich, keltisch, Renaissance, lateinamerikanisch, Barock oder Klezmer! Sie ist außerdem perfekt für Harfeneinsteiger, besonders im Erwachsenenalter. Ihr Name wurde ihr vom bretonischen Harfenisten Dominig Bouchaud gegeben, in Erinnerung an den »Kadiou« Harfner von Quimper, der im Dienste des Herzogs Hoël von Cornwall im Jahre 1069 stand. Zu jener Zeit begleiteten bereits Harfen die bretonischen »lais«, gesungene Lyrik, die die Grundlage für Lieder und Balladen im Stil von »sonioù« und »gwerzioù« darstellt.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Internetseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu.